Bewegung

Schon im 16. Jahrhundert notierte der französische Mathematiker und Philosoph Blaise Pascal:

„Zu unserer Natur gehört die Bewegung. Die vollkommene Ruhe ist der Tod.“

Der heutige Mensch allerdings benutzt seine Muskeln kaum noch ausreichend, weder im Haushalt, am Arbeitsplatz, in der Freizeit oder zur Fortbewegung. Wird das naturgegebene System, unser Körper, aber nicht ausreichend beansprucht, muss er zwangsläufig an Leistungsfähigkeit einbüßen und verkümmern. Die Folgen körperlicher Inaktivität führen von Herz- und Kreislaufproblemen über Diabetes bis hin zu weiteren zahlreichen Krankheiten, während regelmäßige Aktivität davor schützt.

Auch Ohne Bonitätsprüfung Kredit beantragen geht kinderleicht in einer Bewegung mit dem Stift!

Hippokrates stellte hierzu fest,

„Wenn wir jedem Individuum das richtige Maß an Nahrung und Bewegung zukommen lassen könnten, hätten wir den sichersten Weg zur Gesundheit gefunden.“

Auf den nächsten Seiten bieten wir Ihnen eine Einführung in das Thema „Bewegung & Fitness“